Ev. Integr. Kindertagesstätte Kunterbunt

Elternbeirat

Zu Beginn eines Kindergartenjahres wird der Elternbeirat gewählt. Er besteht aus mindestens 8 Vätern oder Müttern (bzw. personensorgeberechtigten Personen), deren Kinder die Schäfchen-, Frösche- oder Tigergruppe besuchen. Bei der Wahl wird darauf geachtet, dass für jede Gruppe Vertreter im Elternbeirat dabei sind.

Elternbeirat 2021/2022:

1. Vorsitzender - Lisa Bergmann (Tigergruppe)

2. Stellv. Vorsitzender - Bianca Schulze (Fröschegruppe & Glühwürmchen)

1. Kassier - Ramona Löhr (Glühwürmchen)

2. Stellv. Kassier - Tina Michel (Fröschegruppe)

1. Schriftführer - Paul Roth (Fröschegruppe & Tigergruppe)

2. Stellv. Schriftführer - Jasmin Stöcker (Tigergruppe)

1. Bücherei - Anna Schnabel (Fröschegruppe)

2. Bücherei- Sabine Hoy (Fröschegruppe & Tigergruppe)

1. Flohmarkt - Alexandra Leichauer (Tigergruppe)

2. Stellv. Flohmarkt - Meike Günter (Fröschegruppe & Schäfchengruppe)



 

Die_Arbeit_des_neuen_Elternbeirats_in_der_KiTa_Kunterbunt_hat_erste_sichtbare_Spuren_hinterlassen.pdf

(Feb. 2018)

Wir - der Elternbeirat - stehen für eine gute Zusammenarbeit mit den Erzieherinnen und pflegen einen von Vertrauen und gegenseitiger Wertschätzung geprägten Umgang. Anliegen der Eltern nehmen wir ernst und versuchen gemeinsam mit den Erzieherinnen für beide Seiten akzeptable Lösungen zu finden.

Darüber hinaus organisieren wir für die Kinder interessante Zusatzangebote, wie z. B. Schwimmkurs, Skikurs oder die Kinderbücherei.

Fester Bestandteil unseres Jahresprogramms sind der Frühjahrs- und Herbstflohmarkt. Von den dabei erwirtschafteten "Umsatzerlösen" konnten wir bereits diverse Anschaffungen für unsere Kinder realisieren, wie z. B. unser Piratenschiff, eine Doppelschaukel und ein Balanciertau. Dies ist natürlich nur durch die tatkräftige Unterstützung der Eltern und auch unserer Erzieherinnen möglich, wofür wir jedes Mal aufs Neue dankbar sind.

Wir beteiligen uns außerdem jedes Frühjahr bei der Aktion „Zamm geht´s“ von Bad Brambacher und bringen dabei zusammen mit den Erzieherinnen den Garten wieder in Schuß. Vor zwei Jahren gewannen wir bei der mit der Teilnahme verbundenen Verlosung sogar einen Bollerwagen für die Kinder.

Beim jährlichen Laternenfest unterstützen wir unser Erzieherinnen-Team und sorgen gerne für das leibliche Wohl aller Gäste.

Für Anregungen und Wünsche haben wir immer ein offenes Ohr und versuchen im Rahmen unserer Möglichkeiten diese umzusetzen. Sprecht uns einfach an.

 

Zusammenarbeit mit den Eltern

Der Austausch mit den Eltern, die Beantwortung ihrer Erziehungsfragen und regelmäßige Elterngespräche über den Entwicklungsstand sind ein wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit.

Das Team der Kindertagesstätte führt mit den Eltern Tür– und Angelgespräche, informiert über Aushänge oder Elternbriefe.

Außerdem finden verschiedene Elterninformationsabende statt.

Um Feste, Ausflüge oder Flohmärkte zu veranstalten sind wir auf Ihre aktive Unterstützung angewiesen.

Uns liegt am Herzen…

  • eine offene Zusammenarbeit
  • offen sein für Kritik und Lob, um die Pädagogik stetig zu verbessern.

 

Kooperation/Öffentlichkeitsarbeit

Beratung der Eltern in Zusammenarbeit mit anderen Institutionen:

Ein Bestandteil unserer Arbeit ist die Beratung. Das Ziel der Beratung besteht darin, den Eltern Anregungen und Hilfestellungen zu geben, die dem jeweiligen Problem angemessen sind. Hierzu gehören auch die Beratung und Vermittlung zur Inanspruchnahme anderer Institutionen und Dienste bei Problemsituationen, die über die Kompetenzen der Tageseinrichtung hinausgehen.

Zusammenarbeit mit Förderstellen und Therapeuten:

  • Jugendamt
  • FED (Familienentlastender Dienst)
  • Erziehungsberatungsstellen / Jugendamt
  • Ergotherapeuten
  • Logopäden
  • Frühförderung
  • Ärzte / Psychologen

Desweiteren kommen hinzu:

  • Förderverein
  • Berichte in Kirchen, Gemeindeblatt und der Presse
  • Feste, Flohmärkte und Besuchernachmittage
  • Mitwirken und Ausgestalten von Familiengottesdiensten
  • Austausch mit der Grundschule
  • Austausch mit der Kindertagesstätte Haselbusch
  • Praktikumsstellen und Ausbildungsplätze für Schüler, Sozialpädagogische Assistenten und angehende Erzieher